Einsatzgebiete

Wir wenden dabei die Methoden der klassischen Marktforschung an, nutzen aber auch experimentelle Vorgehensweisen, die uns neue und überraschende Einblicke in die Zielgruppe gewähren. Dabei werden die Art der Fragestellungen der jeweiligen Zielgruppe angepasst. So müssen Fragebögen für Eltern natürlich anders aufgebaut werden, als die für Kinder – besonders bei den ganz jungen Teilnehmern setzen wir hier auf die Kooperation mit den Eltern, die für die Vorlieben und Abneigungen ihrer Kinder besser Bescheid wissen, als jeder andere Ansprechpartner.

Daraus ergibt sich eine Vielzahl von möglichen Anwendungsgebieten für Ihre Kommunikation:

Marken/Produkte

Positionierung, Bekanntheit, Konkurrenzvergleiche, Bewertungen von Produkt-/Marken-Neuheiten, -Innovationen und -Potentialen, Charakterisierung, Wirkung, Assoziationen, Eignung von Produktzugaben

Medien/Kommunikation

Bewertung und Vergleich von Kommunikationsmitteln/Varianten, Bewertung und Vergleich verschiedener Medien-Kanäle, Kampagnenziel-Überprüfung, Wirkung und Funktionen verschiedener Medien-Kanäle

Zielgruppe

Familiensituation, Freizeitverhalten, Konsumentscheidungen, berufliche Situation, Bildung, Vorlieben und Abneigungen